Lieber Gruss aus Houston, Texas!

Startseite

Amerika

Texas

Houston

Fred Engelkemeir

Richard Engelkemeir

Familie i. d. Stmk.

Haustiere

Fotos

Linkseite

Rezepte

Meine Familie in der Steiermark

Meine Mutter:

    [Neuberger Kirche]
    Meine Mutter heisst Hermi Prinz und wohnt in Neuberg an der Muerz. Wir alle nennen sie natuerlich unsere OMA. Wir freuen uns immer sehr, wenn unsere Oma nach Houston auf Besuch kommt, denn sie ist froehlich und lustig. Mit Oma gibt es immer was zu lachen.

    Nach der Geburt unseres Sohnes blieb Oma sechs Monate bei uns, da ich ja jeden Tag zur Arbeit ging. Fred verstand sich mit Oma besser als mit mir. Es war ein trauriger Tag, als Oma in das Flugzeug einstieg und wieder in die Heimat flog. Fred vermisste seine Oma so sehr, dass er lange deprimiert wirkte.

    Im Fruehjahr 1998 und im Sommer 2000 flog Fred ganz alleine auf Besuch zur Oma. 1998 herrschte am Tage seiner Abreise in Oesterreich so ein arger Schneesturm, dass sein Flugzeug in Wien nach 5 Stunden Verzoegerung schliesslich doch keine Starterlaubnis erhielt, woraufhin Fred in ein Taxi gesetzt und wieder zu seiner Oma nach Neuberg geschickt wurde. Da hatte Fred nichts dagegen einzuwenden, weil er sich bei Oma wohl fuehlt und weil gleichzeitig seine Semesterferien (spring break) verlaengert wurden.

    Leider leidet unsere Oma seit ca. 2005 an einer entzundenen Knieprothese, und leider horcht sie zu viel auf andere Leute. Eine Frau (weder Krankenschwester noch Aerztin) hat ihr von der Unvertraeglichkeit der Antibiotika erzaehlt, und davon, dass die meisten Bakterien ohnedies resistant geworden sind. Seither vertraegt Oma kein Antibiotikum mehr. Die schmerzstillenden Medikamente sind halt auch viel zu schwach. Hier in den Staaten taete Oma besser behandelt werden - aber was kann man schon von verstaatlichter Medizin verlangen. Hoffentlich wird die sog. "Obama Care" nicht zur Wirklichkeit in den Staaten.

Meine Schwester :

    Meine Schwester Sonja Rotteneder wohnt in der Weststeiermark. Sie hat einen Sohn und eine Tochter. Harald Rotteneder wurde 1980 geboren; und Katrin Rotteneder im Jahre 1983.

    Im Herbst 2010 hat Harald (ein ehemaliger begeisterter Fussballer und table soccer Spieler) meine Schwester zur Grossmutter gemacht. JUchhu! Haralds Tochter und Sonjas Enkerl ist ein Maedchen und heisst Alina.

Mein Vater:

    Mein Vater, Willi Prinz, ist leider bereits im Dezember 1984 verschieden. Ich bin sehr froh, dass er noch die Gelegenheit hatte, bei meiner Hochzeit in Houston dabei zu sein. Es ist aber traurig und schade, dass er die Geburt von Fred nicht miterleben durfte.

Zum Seitenanfang